Dieter Pitthan

Dieter Pitthan Bügermeister von 1.7.1990 bis 30.6.2008

Ehrenbürger der Stadt Langen

Der Sozialdemokrat Dieter Pitthan wurde am 30.6.1941 in Klingenberg am Main geboren, ist seit 1968 verheiratet, hat einen Sohn und lebt seit 1973 in Langen. Mitglied der SPD wurde er 1972 in München und gehört seit 1977 in unterschiedlichen Funktionen dem Ortsvereinsvorstand Langen an.

1981 wurde er in die Stadtverordnetenversammlung gewählt und war von Oktober 1983 bis zu seiner Wahl zum Ersten Stadtrat am 13.7.1989 Fraktionsvorsitzender der SPD.
. Am 25. Januar 1990 wurde er erstmals durch die Stadtverordnetenversammlung zum Bürgermeister der Stadt Langen gewählt. Er trat sein Amt am 1.7.1990 an. Seit dem 1.10.1989  hatte er bereits als Erster Stadtrat amtiert. 1996 und 2002 wurde er jeweils in Direktwahl von der Langener Bevölkerung zum Bürgermeister wiedergewählt.

Am 30.6.2008 ging er nach 18-jähriger Amtszeit in den Ruhestand.
In seiner Amtszeit wurde eine große Zahl neuer Wohnungen errichtet, bedeutende Unternehmen siedelten sich neu an, die Zahl der Einwohner wuchs um nahezu 20%, die Zahl der Arbeitplätze stieg um rund 50%.

Auch finanziell gehörte Langen zu den erfolgreichsten Städten und errang dadurch die Investitionskraft für eine Reihe großer Vorhaben. Die Kinderbetreuung wurde durch Bau und Erweiterung von Kindertagesstätten massiv ausgebaut, die soziale, kulturelle und sportliche Infrastruktur durch Schaffung neuer sowie die Sanierung und Erweiterung vorhandener Einrichtungen erheblich verstärkt. Die Stadt erwarb die Pittler Berufsausbildung GmbH und verdreifachte ihre Ausbildungskapazität. Die Inbetriebnahme der S-Bahn fiel ebenso in seine Amtszeit wie die Fertigstellung der jahrzehntelang geplanten Nordumgehung. Die gesamte Stadtverwaltung wurde reformiert und in einen modernen Dienstleistungsbetrieb umgewandelt, die Kommunalen Betriebe gegründet, der Abwasserverband Langen-Egelsbach um die Gemeinde Erzhausen erweitert und die Kläranlage technisch nahezu vollständig erneuert und zu einer der modernsten Anlagen ausgebaut. Die Planung der Neuen Stadthalle wurde abgeschlossen und der Umbau begonnen. Zwei neue Städtepartnerschaften wurden mit Tarsus in der Türkei und Aranda in Spanien begründet. Am Ende seiner Amtszeit ernannten ihn die Städte Langen, Romorantin-Lanthenay(Frankreich) und Tarsus(Türkei) zum Ehrenbürger.

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

mitgliederöffentliche Vorstandssitzung
Am 26.04.2018 um 19:30 Uhr
Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

20. April - Pressemitteilung 12/2018
Macht mit beim Stadtradeln !

Bereits zum achten Mal nimmt die Stadt Langen an der Kampagne des Klimabündnisses "Stadtradeln" teil. Wie jedes Jahr werden Teams gebildet - so auch eines der SPD Langen. Tragt euch bei uns ein und fahrt vom 06.05. - 26.05. so viel Rad wie ihr könnt ! So schonen wir die Umwelt und gewinnen dabei.
 

23.März - Pressemitteilung 10/2018
SPD fordert mehr Platz für Schulkinder

Langen wächst - und damit auch die Anzahl der Schulkinder. Die SPD bespricht mit den Schulen in Langen die Möglichkeiten für die Erweiterung - im Rahmen des Schulentwicklungsplans des Kreises Offenbach. Dabei zeigt sich - es gibt immer noch Möglichkeiten für mehr Raum, um die Schulkinder zu fördern.
 

21. Februar - Pressemitteilung 07/2018
Der Koalitionsvertrag - die "Regionalversammlung" der SPD Langen

Im Februar 2018 organisierte die SPD landauf, landab Regionalversammlungen, um den zur Abstimmung stehenden Koalitionsvertrag vorzustellen und diskutieren zu lassen. Die SPD Langen organisierte eine solche für die SPD im Westkreis Offenbach selber - mit Dr. Sascha Raabe, Bundestagsabgeordneter aus dem Main-Kinzig-Kreis.
 

16. Februar - Pressemitteilung 06/2018
Der politische Aschermittwoch der SPD Langen

Wie jedes Jahr kamen etliche Mitglieder SPD Langen in den "Haferkasten", um am politischen Aschermittwoch über Tagespolitik und den Ortsverein zu diskutieren. Dabei stellte Rainer Bicknase auch die Pläne für eine neue Fahrt der SPD Langen vor.
 

15.Januar - Pressemitteilung 01/2018
Neues INLangen erschienen

Das neue INLangen ist da - und auch auf dem Neujahrsempfang bereits zur Lektüre gewesen. Ob Haushaltsplan, Hessenkasse oder bezahlbaren Wohnraum - zu diesen und weiteren Themen gibt die Fraktion der SPD in der Stadtverordnetenversammlung im Newsletter Auskunft.
 

14.Dezember - Pressemitteilung 26/2017
Karl-Heinz Liebe verstorben - DER Erste Stadtrat

Ende November ging Karl-Heinz Liebe mit 89 Jahren von uns. Er stand jahrzehntelang im Dienste der Stadt Langen, war mehr als zwanzig Jahre Erster Stadtrat in Langen und war Sozialdemokrat.
 

08. Dezember - Pressemitteilung 24/2017
Ilse Hosemann zum 70. Jahrestag ihrer Mitgliedschaft geehrt

Selten gibt es solche Jubiläen. Ilse Hosemann ist nunmehr seit 70 Jahren Mitglied der SPD - und die einprägsamste Zeit davon hat sie in Langen gewirkt, als Stadtverordnete, in der Arbeit für die Arbeiterwohlfahrt und vielem mehr. Thorsten Schäfer-Gümbel besuchte sie in Schwalmstadt.
 

25.November - Pressemitteilung 23/2017
Die Mitgliederversammlung der SPD Langen

Die dritte Mitgliederversammlung des Jahres nach der Jahreshauptversammlung im Juni und der Mitgliederversammlung im Oktober fand am 18.11.2017 statt - u.a. war die Hessenkasse ein Thema.
 

15. November - Pressemitteilung 22/2017
Margrit Jansen - eine engagierte Kämpferin für die SPD und die Familien hat Geburtstag

Einen runden Geburtstag feiert Margrit Jansen am 15.11.. Seit Jahrzehnten ist sie eine der prägenden Politikerinnen Langens und hat so einiges nicht nur in Langen bewegt.
 

04. August - Pressemitteilung 18/2017
SPD für mehr Sicherheit im Bahnbereich

Die SPD Fraktion hat mit einem Antrag den Magistrat aufgefordert, für mehr Sicherheit im Bahnbereich zu sorgen - mit einer neuen Querung, die zugleich die Stadtteile verbinden kann.
 

28. Juni - Pressemitteilung 14/2017
INLangen - Ausgabe 2/2017 ist da !

Die zweite Ausgabe des Nachrichtenblattes der Fraktion der SPD Langen ist erschienen. Dieses Mal ist wieder ein Beitrag des Bürgermeisters zur Haushaltssituation enthalten, Pfarrer Zincke berichtet über die Fahrt nach Eisenach (s. auch 12/2017) und weitere kommunale Themen sind dabei.
 

20. Mai - Pressemitteilung 12/2017
Die Eisenach - Fahrt der SPD Langen

Unter Begleitung von Dekan Reinhard Zinke besuchten mehr als 30 Mitglieder und Interessierte auf einer Busreise Eisenach. Die Wartburg, das Luther - Haus und nicht zuletzt die Gedenkstätte "Goldener Löwe" - es gab viel zu besichtigen und einiges zu erfahren.
 

Postanschrift:

SPD Langen
Postfach 1721
63027 Langen