Rückenwind für Stefan Löbig

16:00:00 05.03.2020

Pressemitteilung 06/2020
Nach einer gemeinsamen Sitzung des Ortsvereinsvorstandes und der Fraktion spricht sich die SPD Langen für eine Wahlempfehlung für Stefan Löbig von Bündnis 90 /Die Grünen aus. Nachdem Angela Kasikci mit 19,51% die Stichwahl hinter Stefan Löbig (25,16 %) klar verpasst hat, musste sich die SPD Langen entscheiden, ob und was für eine Wahlempfehlung sie ausspricht. Am 15.März findet die Stichwahl zwischen Dr. Jan Werner und Stefan Löbig statt.

Hierzu hat die SPD Langen eine Pressemitteilung herausgegeben. Der Wortlaut dieser Pressemitteilung lautet wie folgt:

"Die SPD Langen spricht nach einer gemeinsamen Sitzung des Ortsvereinsvorstandes und der Fraktion eine Wahlempfehlung zugunsten von Stefan Löbig aus. „Wir müssen nun das Beste aus dem Ergebnis des ersten Wahlganges machen,“ so der Ortsvereinsvorsitzende Joachim Knapp und Margrit Jansen, Fraktionsvorsitzende, ergänzt: „Stefan Löbig bringt im Vergleich mit dem verbleibenden Gegenkandidaten nicht nur die weitaus besseren Voraussetzungen für das Bürgermeisteramt mit, er verfügt aufgrund seiner sechsjährigen Arbeit als 1. Stadtrat auch über die weitaus besseren Erfahrungen, um Langen in eine sichere Zukunft zu führen. Löbig hat zudem versprochen, die gute Arbeit der vergangenen Jahre, die unser Bürgermeister Frieder Gebhardt vorangetrieben hat, fortzusetzen.“

Die SPD Langen bittet daher alle Wählerinnen und Wähler, die ihre Stimme bisher Angela Kasikci gegeben haben, am 15. März Stefan Löbig das Vertrauen auszusprechen.

„Auch in unserer Stadt sind und bleiben die Herausforderungen in den kommenden Jahren groß. Gebraucht wird deshalb ein Bürgermeister, der nicht nur kompetent, zuverlässig und ehrlich ist, sondern auch die Fähigkeit hat, Interessen auszugleichen und Menschen zusammenzuführen. Mit Stefan Löbig können wir eine Spaltung der Stadtgesellschaft verhindern“, so Margrit Jansen weiter.

„Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wichtig, dass alle Wählerinnen und Wähler von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Noch ist nichts entschieden. Es kommt auf jede einzelne Stimme an,“ so Joachim Knapp, der in diesem Zusammenhang an das Ergebnis der letzten Bürgermeisterwahl in Langen erinnert. „Die Ausübung des Wahlrechtes ist zudem ein Zeichen einer starken Demokratie,“ fassen Margrit Jansen und Joachim Knapp zusammen. "

 

Materialien zum Thema

Angebote zum Artikel

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

09.März - Pressemitteilung 07/2020
Nerv getroffen ? CDU hat den Zwist in den eigenen Reihen jahrelang unter den Teppich gekehrt !

Die Wahlempfehlung der SPD Langen für Stefan Löbig hat bei einigen Fragen aufgeworfen, insbesondere was den Wortlaut dieser anbetrifft. Margrit Jansen und Joachim Knapp erläutern die Pressemitteilung.
 

05.Januar - Pressemitteilung 01/2020
Neujahrstreffen am Brezelstein - 100 Jahre SPD - Bürgermeister in Langen

Am 01.Januar trafen sich die LangenerInnen am Brezelstein am Langener Freibad zum Neujahrstreffen - ein seit 2017 durch den Verkehrs-und Verschönerungsverein erneuerter Brauch. Dabei kam das Gespräch auch auf den vor 100 Jahren erstmals direkt gewählten Bürgermeister - der von der SPD kam. 100 Jahre später gibt es eine neue Wahl...
 

16.Dezember - Pressemitteilung 21/2019
Ehrungen und Weihnachtsfeier der SPD Langen

Ulrike Alex, die Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 45 (Dietzenbach etc.) stattete der SPD Langen anlässlich der Ehrungen langjähriger Mitglieder und der Weihnachtsfeier einen Besuch ab. Trotz eines vormittäglichen Unwetters kamen fast 30 Mitglieder am Nachmittag in den Ahornhof.
 

05.November - Pressemitteilung 14/2019
Landesehrenbriefe für Thorsten Uhl und Jochen Kühl

Jochen Kühl und Thorsten Uhl haben am 04.11.2019 durch Hartmut Honka (CDU, Landtagsabgeordneter) und den Landrat Oliver Quilling (CDU) den Ehrenbrief des Landes Hessen für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement erhalten.
 

15.Oktober - Pressemitteilung 13/2019
SPD Fraktion stellt Prüfantrag für Naturkindergarten an Rechter Wiese

Nach wie vor existieren Wartelisten für die Kinderbetreuungsplätze - und die SPD Fraktion startet einen neuen Versuch - diesmal mit dem Prüfantrag für einen Naturkindergarten. Dieser soll soweit möglich auf dem Ferienspielgeländer auf der Rechten Wiese eingerichtet werden.
 

02.September - Pressemitteilung 9/2019
Nanus - wo die Zwerge wohnen - die SPD besucht das Montessori-Kinderhaus

Seit ca. drei Jahren besteht das Montessori-Kinderhaus in der Robert-Bosch-Straße - dort betreuen und erziehen zehn Mitarbeiter ca. 50 Kinder. Die SPD-Fraktion besuchte die Einrichtung und informierte sich.
 

07.Mai - Pressemitteilung 07/2019
Der Kitaentwicklungsplan 2019-21

Margrit Jansen, die Fraktionsvorsitzende der SPD Langen,  hielt im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung im Mai 2019 eine Rede über die Erstellung und Verabschiedung eines Kitaentwicklungsplanes 2019-21, um die Wartelisten für die U 3 und Ü 3 - Betreuung so weit wie möglich zu reduzieren.
 

14.April - Pressemitteilung 06/2019
SPD Langen für mehr Kinderbetreuungsplätze - ein erneuter Antrag, ein erneuter Versuch

Nach wie vor sind die Wartelisten für die Kinderbetreuungsplätze da und zu lang - und das mit Kenntnis aller politischen Entscheidungsträger in Langen seit Jahren. Die SPD Stadtverordnetenfraktion startet mit einem weiteren Antrag einen neuen Versuch und hofft auf eine Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung.
 

11.04. - Pressmitteilung 05/2019
Ungewöhnliche Wege in der Schulkinderbetreuung

Not macht erfinderisch - daher müssen die kommunalen Einrichtungen wie auch die Stadt Langen neue Wege beschreiten, um die Kinderbetreuung in der nachgefragten Menge möglichst vollständig decken zu können. Die SPD - Fraktion konnte sich bei einem Besuch des Fördervereins der Albert-Schweitzer Schule überzeugen.
 



Jusos Langen - Egelsbach - die Homepage !




Postanschrift:

SPD Langen
Postfach 1721
63027 Langen

Informiert bleiben !

Bleib informiert! Mitmachen auf SPD.de