Neue Bäume braucht die Stadt - SPD Langen fordert Neuanpflanzung

17:01:57 06.09.2019

Pressemitteilung 10/2019
Der Sturm (in Form der Fallwinde mit Hagelschauern) am 18.August 2019 hat in Langen zu hohen Sachschäden geführt. Mehrere hundert Bäume sind im Stadtgebiet zerstört worden. Auch nunmehr drei Wochen nach den Fallwinden sind die Spuren noch überall zu sehen (im Bild am Paddelteich), teilweise sind die Wege noch immer unzugänglich. Die Stadt Langen muss handeln und alle Bäume ersetzen - mag es auch Jahre dauern, bis sie alle zumindest gepflanzt sind. Die SPD Fraktion hat einen entsprechenden Antrag in der Stadtverordnetenversammlung gestellt.

Die Neuanpflanzung wird kostspielig werden - mehr als eine halbe Mio. Euro werden die Neuanpflanzungen kosten. Daher sollten sich die Langener BürgerInnen an der Neuanpflanzung soweit möglich beteiligen.
Anbei folgt der Antrag:
 

                3. September 2019

 

Neue Bäume für Langen – Klimaschutz stärken, Sturmschäden zügig ersetzen


Sehr geehrter Herr Stadtverordnetenvorsteher,
wir bitten Sie, folgenden Antrag der Stadtverordnetenversammlung - nach Beratung im Ausschuss für Umwelt, Bau und Verkehr sowie im Haupt- und Finanzausschuss - zur Beschlussfassung vorzulegen:
Der Magistrat wird beauftragt

1.    in den kommenden fünf Jahren 500 neue stadtklimafeste Bäume im öffentlichen Raum des Langener Stadtgebiets zu pflanzen (Stammumfang mindestens 20 cm).
2.    Dazu sind geeignete Standorte im Stadtgebiet sind zu ermitteln, die ein gutes Gedeihen der neuen Bäume sichern (z.B. durch tiefe Pflanzgruben).
3.    Entsprechende Mittel sind ab 2020 jährlich in den Haushalt einzustellen.
4.    Der Magistrat wird gebeten, die Langener Bevölkerung im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit gezielt zu Spenden für Baumneupflanzungen im Stadtgebiet aufzurufen.

Begründung:
Das Unwetter am 18. August hat den Baumbestand in Langen stark geschädigt und teilweise sogar vernichtet. Trotz der angespannten Haushaltslage muss dafür gesorgt werden, dass der dezimierte Baumbestand im öffentlichen Stadtraum schnellstmöglich wieder aufgefüllt wird, um nachteilige Folgen für das Stadtklima zu vermeiden. Auf die Erfahrungen z.B. in Rodgau kann, was geeignete Baumarten angeht, die stadtklimafest sind, zurückgegriffen werden.

Es ist davon auszugehen, dass je Baumneupflanzung Kosten von 1000 bis 1500 € erforderlich sind.

Mit freundlichen Grüßen
Margrit Jansen

Materialien zum Thema

Angebote zum Artikel

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

Jahreshauptversammlung
Am 19.09.2020 um 15:00 Uhr
Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

09.März - Pressemitteilung 07/2020
Nerv getroffen ? CDU hat den Zwist in den eigenen Reihen jahrelang unter den Teppich gekehrt !

Die Wahlempfehlung der SPD Langen für Stefan Löbig hat bei einigen Fragen aufgeworfen, insbesondere was den Wortlaut dieser anbetrifft. Margrit Jansen und Joachim Knapp erläutern die Pressemitteilung.
 

05.Januar - Pressemitteilung 01/2020
Neujahrstreffen am Brezelstein - 100 Jahre SPD - Bürgermeister in Langen

Am 01.Januar trafen sich die LangenerInnen am Brezelstein am Langener Freibad zum Neujahrstreffen - ein seit 2017 durch den Verkehrs-und Verschönerungsverein erneuerter Brauch. Dabei kam das Gespräch auch auf den vor 100 Jahren erstmals direkt gewählten Bürgermeister - der von der SPD kam. 100 Jahre später gibt es eine neue Wahl...
 

16.Dezember - Pressemitteilung 21/2019
Ehrungen und Weihnachtsfeier der SPD Langen

Ulrike Alex, die Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 45 (Dietzenbach etc.) stattete der SPD Langen anlässlich der Ehrungen langjähriger Mitglieder und der Weihnachtsfeier einen Besuch ab. Trotz eines vormittäglichen Unwetters kamen fast 30 Mitglieder am Nachmittag in den Ahornhof.
 

05.November - Pressemitteilung 14/2019
Landesehrenbriefe für Thorsten Uhl und Jochen Kühl

Jochen Kühl und Thorsten Uhl haben am 04.11.2019 durch Hartmut Honka (CDU, Landtagsabgeordneter) und den Landrat Oliver Quilling (CDU) den Ehrenbrief des Landes Hessen für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement erhalten.
 

15.Oktober - Pressemitteilung 13/2019
SPD Fraktion stellt Prüfantrag für Naturkindergarten an Rechter Wiese

Nach wie vor existieren Wartelisten für die Kinderbetreuungsplätze - und die SPD Fraktion startet einen neuen Versuch - diesmal mit dem Prüfantrag für einen Naturkindergarten. Dieser soll soweit möglich auf dem Ferienspielgeländer auf der Rechten Wiese eingerichtet werden.
 

07.Mai - Pressemitteilung 07/2019
Der Kitaentwicklungsplan 2019-21

Margrit Jansen, die Fraktionsvorsitzende der SPD Langen,  hielt im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung im Mai 2019 eine Rede über die Erstellung und Verabschiedung eines Kitaentwicklungsplanes 2019-21, um die Wartelisten für die U 3 und Ü 3 - Betreuung so weit wie möglich zu reduzieren.
 



Jusos Langen - Egelsbach - die Homepage !




Postanschrift:

SPD Langen
Postfach 1721
63027 Langen

Informiert bleiben !

Bleib informiert! Mitmachen auf SPD.de