Die Schulkinderbetreuung an der Wallschule - mehr Kinder, mehr Platz, mehr Arbeit

12:30:23 09.11.2018 Pressemitteilung 29/2018
Anfang November informierte sich die SPD - Fraktion aus aktuellem Anlass bei der wohl traditionsreichsten Grundschule des Kreises Offenbach - der Wallschule über die dortige Betreuungssituation. Genauer gesagt war der Förderverein der Wallschule Ziel des Besuchs. Mitglieder der Fraktion besuchten den Förderverein der Wallschule, da hinsichtlich der Schulkinderbetreuung Änderungen anstehen - mit einiger Wahrscheinlichkeit Änderungen zum Guten. Diese Änderungen unterstützt die SPD Langen.

In diesem Jahr hat die SPD-Fraktion sich schon bei einer Reihe von Langener Einrichtungen über deren Situation, Arbeit und Ziele informiert. Der jüngste Besuch galt dem Förderverein der Wallschule. Der Grund: Im Sommer 2019 wird die Hortbetreuung im Schukihaus an der Wallschule geschlossen; dafür werden zum Start des Schuljahres 2019/20 20 zusätzliche Betreuungsplätze beim Förderverein eingerichtet. Die SPD-Fraktion wollte vor Ort erfahren, was diese Veränderung für den Förderverein bedeutet und wie er sich auf die Steigerung der Zahl an Betreuungsplätzen von 55 auf dann 75 vorbereitet.

„Durch die Aufhebung der getrennten Betreuung steht in Zukunft mehr Betreuungsraum zur Verfügung“, freut sich Christian Klug, der Vorsitzende des Fördervereins. So wird es einen dringend benötigten Rückzugsraum für die Kinder geben. Allerdings wird weiter ein Raum vormittags als Klassenraum und nachmittags als Betreuungsraum genutzt werden. Auch für die administrative Arbeit gibt es eine Verbesserung: Maike Huber, die die organisatorische Leitung hat, wird nun endlich in ein eigenes kleines Büro einziehen. „Bisher muss ich meine Büroarbeit in der Ecke eines Betreuungsraumes erledigen, was natürlich sehr stressig ist. Ich bin sehr froh über diese Verbesserung“, so Maike Huber.

Mehr Kinder in der Betreuung bedeuten auch eine höhere Teilnehmerzahl am Mittagstisch. Daher soll die Küche umgebaut werden, aber nicht zu Lasten der Betreuungsräume. Zugleich soll die Küche auch professionell ausgestattet werden. „Im Parlament hat es dazu erfreulicherweise einen einstimmigen Beschluss gegeben. Wir sind sicher, dass es gut ist, die Betreuungsangebote für Schulkinder zusammenzuführen“, sagt die SPD-Fraktionsvorsitzende Margrit Jansen. Ziel müsse es aber bleiben, die Ganztagsschule einzuführen.

Auch für die Stadt lohnt sich die Zusammenführung, da zukünftig zwei Stellen nicht mehr für die Hortbetreuung benötigt werden. „Hier zeigt sich wieder einmal, wie vorteilhaft für die Stadt Langen die Arbeit der Schulfördervereine ist“, merkt Angelika Gottschling, Mitglied im Ausschuss für Soziales, Kultur und Sport dazu an. Und die SPD-Fraktion ist sich einig, dass an der Finanzierung der Fördervereine nicht gespart werden dürfe.

Aber natürlich hat der Förderverein noch Wünsche, z.B. zur Ausstattung. „Kleinere Tische für den Mittagstisch wären kindgerechter. Die großen bedingen einen weiten Abstand zwischen den Kindern, die sich beim Mittagessen natürlich auch gerne unterhalten“, erläutert Fördervereinsvorsitzender Christian Klug. „Größere Abstände voneinander führen aber zu einer erheblichen Steigerung der Lautstärke im Raum, die manchmal dann für alle Beteiligten kaum noch erträglich ist.“ Auch eine neue Garderobe könnte man gut gebrauchen.
Die Mitglieder der SPD-Fraktion nehmen den Eindruck mit, dass ein guter Schritt zur Verbesserung der Betreuungssituation an der Wallschule getan wird.

Materialien zum Thema

Angebote zum Artikel

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

mitgliederöffentliche Vorstandssitzung JUSOS
Am 17.12.2018 um 18:00 Uhr
Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

04. September - Pressemitteilung 23/2018
SPD Langen auf dem Langener Markt

Seit 25 Jahren und zum 26. Mal fand am ersten Sonntag im September, diesmal den 03.September, der verkaufsoffene Sonntag statt. Mit dabei war wie seit vielen jahren die SPD Langen mit einem Informations- und Diskussionsstand - und es gab einiges zu diskutieren. So über die Landtagswahl, aber auch über Langen.
 

19.August - Pressemitteilung 22/2018
SPD Fraktion beim Sommerspaziergang - das Jugendzentrum

Die SPD Fraktion ist weiterhin auf Sommertour - diesmal führte sie ihr Weg ins Jugendzentrum, bei dem neben allgemeinen Bildungsangeboten und der Berufsberatung auch der Spaß nicht zu kurz kommt.
 

08.August - Pressemitteilung 21/2018
SPD Fraktion beim Sommerspaziergang - die Jukifarm

Seit über einem Jahrzehnt besteht die Jugend-und Kinderfarm des Fördervereins. Mitglieder der Fraktion schauten sich die Jukifarm nach deren Umzug in die Nordendstraße an.
 

30.Mai - Pressemitteilung 16/2018
Friedenslauf macht in Langen Station - SPD Langen ist dabei

Am 25. Mai fand einer von mehreren Friedensläufen in Deutschland statt und machte in Langen Station, um dort gegen Rüstungsexporte und für Frieden in der Welt zu demonstrieren. Die SPD Langen war dabei und unterstützte die Läufer wie die Veranstaltung vor der Stadtkirche.

23.März - Pressemitteilung 10/2018
SPD fordert mehr Platz für Schulkinder

Langen wächst - und damit auch die Anzahl der Schulkinder. Die SPD bespricht mit den Schulen in Langen die Möglichkeiten für die Erweiterung - im Rahmen des Schulentwicklungsplans des Kreises Offenbach. Dabei zeigt sich - es gibt immer noch Möglichkeiten für mehr Raum, um die Schulkinder zu fördern.
 

21. Februar - Pressemitteilung 07/2018
Der Koalitionsvertrag - die "Regionalversammlung" der SPD Langen

Im Februar 2018 organisierte die SPD landauf, landab Regionalversammlungen, um den zur Abstimmung stehenden Koalitionsvertrag vorzustellen und diskutieren zu lassen. Die SPD Langen organisierte eine solche für die SPD im Westkreis Offenbach selber - mit Dr. Sascha Raabe, Bundestagsabgeordneter aus dem Main-Kinzig-Kreis.
 

16. Februar - Pressemitteilung 06/2018
Der politische Aschermittwoch der SPD Langen

Wie jedes Jahr kamen etliche Mitglieder SPD Langen in den "Haferkasten", um am politischen Aschermittwoch über Tagespolitik und den Ortsverein zu diskutieren. Dabei stellte Rainer Bicknase auch die Pläne für eine neue Fahrt der SPD Langen vor.
 

15.Januar - Pressemitteilung 01/2018
Neues INLangen erschienen

Das neue INLangen ist da - und auch auf dem Neujahrsempfang bereits zur Lektüre gewesen. Ob Haushaltsplan, Hessenkasse oder bezahlbaren Wohnraum - zu diesen und weiteren Themen gibt die Fraktion der SPD in der Stadtverordnetenversammlung im Newsletter Auskunft.



Jusos Langen - Egelsbach - die Homepage !




Postanschrift:

SPD Langen
Postfach 1721
63027 Langen

Informiert bleiben !

Bleib informiert! Mitmachen auf SPD.de