Das Sommerprogramm der SPD Fraktion - die Brückenbaustelle

18:12:26 07.08.2018 Pressemitteilung 20/2018
Im Rahmen ihrer Sommerspaziergänge zieht die Stadtverordnetenfraktion der SPD Langen durch Langener Brennpunkte (und nein, damit sind nicht alle heißen Punkte in Langen gemeint - in diesem Sommer gibt es zu viele). Einer dieser "Hotspots" ist die Langener Brücke über die Bahngleise. Dort hatte die Fraktion einen Termin mit der Schoder GmBH, einem alteingesessenen Langener Unternehmen für Metallbearbeitung.

Metall in seiner Perfektion“ steht im Logo der Firma Schoder GmbH. Die SPD-Fraktion wollte wissen, was hinter diesem Motto der Firma stekt, die schon seit 1932 ihren Sitz in Langen hat und sicher zu Recht von der Geschäftsfüherin, Frau Kirsten Schoder Steinmüller, als Urlangener Unternehmen bezeichnet wird.

Die Gravieranstalt stellt z.B. Prägewerkzeuge her, mit denen sicherheitsrelvante Teile von Autos, ebenso wie Arzneimittelverpackungen, gekennzeichnet und im Bedarfsfall genau zurückverfolgt werden können, erfuhren die SPD-Stadtverordneten. Das Lasern von Metallteilen mit modernsten Maschinen wurde in Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt perfektioniert. Ca. 80 Beschäftigte arbeiten i.d.R. im Zweischichtbetrieb, darunter Fachkräfte wie Graveure, Zerspaner, Werkzeugmacher und solche für Bürokoomunikation, Vertrieb  und Verwaltung. „Ein beachtlicher Arbeitgeber in Langen“ stellt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Rainer Bicknase fest, auch wenn längst nicht alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Langen kommen.

Frau Schoder Steinmüller betont ihre hohe Zufriedenheit mit dem Standort Langen und unterstreicht die gute Zusammenarbeit mit der Langener Wirtschaftsförderung, die eine sehr wirkungsvolle Unterstützung bei der Erweiterung der Firma geleistet hatte. „Die Entwicklung der Firma Schoder GmbH zeigt, dass sich das hohe Engagement der Stadt Langen auszahlt“, so der Vorsitzende des SPD-Ortsvein-Langen, Joachim Knapp.

Ihre Erfahrung mit mit der Berufswegebegleitung beurteilt der Ausbildungleiter, Herr Martin Zapke, sehr positiv. Gleiches gilt für die enge Zusammenarbeit mit der Pittler Berufausbildung. So soll gemeinsam dem Mangel an Fachkräften begegnet werden.

Für ihre „kundendefinierten Produkte“ werden der Schoder GmbH riesige Mengen von Daten von den Kunden übermittelt. Hier gibt es immer wieder Engpässe und Probleme. Der Ausbau von Breitband und Internetanschlüssen im Gewerbegebiet gehe zu langsam, so die Geschäftsführerin. Verständlich, dass der Wunsch nach „Glasfaser bis ins Gebäude“ ganz oben auf iher Wunschliste steht, die sie ihren Besuchern mitgab.

Auch bei ihrem Besuch der Baustelle Brücke über die Bahnlinie wurde den Stadtverordneten eindrucksvoll demonstiert, wie wichtig äußerste Präzision ist. Bei der Schoder Gmbh werden die Produkte in Bruchteilen von Millimetern gemessen. Zwischen der Südlichen Ringstr. und der Mörfelder Landstr. wurde ein Stück Beton von 1500 Tonnen mal eben fast zwei Meter angehoben.  „Trotzdem muss auch hier sehr präzise gearbeitet werden“ erläutert Peter Daube von den Kommunalen Betrieben Langen KBL) den Mitgliedern der SPD-Fraktion. „Diese Genauigkeit, technisch wie zeitlich, ist insbesondere erforderlich, weil die Brücke die Eisenbahngleise überquert. Die Strecke ist eine der Hauptlinien in Deutschland und somit ist eine Einschränkung, z.B. ein Abschalten der 15.000 Volt Leitung für noch so kurze Zeit nicht denkbar.“

Manfred Pusdrowski, Betriebsleiter der KBL, richtet seinen Blick eher auf die innerstädtischen Verkehrswege. „ Die in Langen zwangsläufig notwendigen Umleitungen wurden von der Bevölkerung gut angenommen. Das von einigen befürchete Verkehrschaos hat es bisher nicht gegeben.

Die Langener haben sich gut auf die unvermeidliche Situation eingestellt.“ Von seiten der SPD-Fraktion wird dies auf  die intensive Vorbereitung und die umfassende und frühzeitige Information der Öffentlichkeit zurückgeführt.  „Jetzt können wir nur noch hoffen, dass dieses Projekt auch fristgerecht im Dezember fertig wird und die Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Langen ein möglichst schnelles Ende haben, .“ so Rainer Bicknase.
     

Materialien zum Thema

Angebote zum Artikel

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

Vorstandssitzung
Am 08.06.2020 um 18:30 Uhr
Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

09.März - Pressemitteilung 07/2020
Nerv getroffen ? CDU hat den Zwist in den eigenen Reihen jahrelang unter den Teppich gekehrt !

Die Wahlempfehlung der SPD Langen für Stefan Löbig hat bei einigen Fragen aufgeworfen, insbesondere was den Wortlaut dieser anbetrifft. Margrit Jansen und Joachim Knapp erläutern die Pressemitteilung.
 

05.Januar - Pressemitteilung 01/2020
Neujahrstreffen am Brezelstein - 100 Jahre SPD - Bürgermeister in Langen

Am 01.Januar trafen sich die LangenerInnen am Brezelstein am Langener Freibad zum Neujahrstreffen - ein seit 2017 durch den Verkehrs-und Verschönerungsverein erneuerter Brauch. Dabei kam das Gespräch auch auf den vor 100 Jahren erstmals direkt gewählten Bürgermeister - der von der SPD kam. 100 Jahre später gibt es eine neue Wahl...
 

16.Dezember - Pressemitteilung 21/2019
Ehrungen und Weihnachtsfeier der SPD Langen

Ulrike Alex, die Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis 45 (Dietzenbach etc.) stattete der SPD Langen anlässlich der Ehrungen langjähriger Mitglieder und der Weihnachtsfeier einen Besuch ab. Trotz eines vormittäglichen Unwetters kamen fast 30 Mitglieder am Nachmittag in den Ahornhof.
 

05.November - Pressemitteilung 14/2019
Landesehrenbriefe für Thorsten Uhl und Jochen Kühl

Jochen Kühl und Thorsten Uhl haben am 04.11.2019 durch Hartmut Honka (CDU, Landtagsabgeordneter) und den Landrat Oliver Quilling (CDU) den Ehrenbrief des Landes Hessen für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement erhalten.
 

15.Oktober - Pressemitteilung 13/2019
SPD Fraktion stellt Prüfantrag für Naturkindergarten an Rechter Wiese

Nach wie vor existieren Wartelisten für die Kinderbetreuungsplätze - und die SPD Fraktion startet einen neuen Versuch - diesmal mit dem Prüfantrag für einen Naturkindergarten. Dieser soll soweit möglich auf dem Ferienspielgeländer auf der Rechten Wiese eingerichtet werden.
 

02.September - Pressemitteilung 9/2019
Nanus - wo die Zwerge wohnen - die SPD besucht das Montessori-Kinderhaus

Seit ca. drei Jahren besteht das Montessori-Kinderhaus in der Robert-Bosch-Straße - dort betreuen und erziehen zehn Mitarbeiter ca. 50 Kinder. Die SPD-Fraktion besuchte die Einrichtung und informierte sich.
 

07.Mai - Pressemitteilung 07/2019
Der Kitaentwicklungsplan 2019-21

Margrit Jansen, die Fraktionsvorsitzende der SPD Langen,  hielt im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung im Mai 2019 eine Rede über die Erstellung und Verabschiedung eines Kitaentwicklungsplanes 2019-21, um die Wartelisten für die U 3 und Ü 3 - Betreuung so weit wie möglich zu reduzieren.
 

14.April - Pressemitteilung 06/2019
SPD Langen für mehr Kinderbetreuungsplätze - ein erneuter Antrag, ein erneuter Versuch

Nach wie vor sind die Wartelisten für die Kinderbetreuungsplätze da und zu lang - und das mit Kenntnis aller politischen Entscheidungsträger in Langen seit Jahren. Die SPD Stadtverordnetenfraktion startet mit einem weiteren Antrag einen neuen Versuch und hofft auf eine Mehrheit in der Stadtverordnetenversammlung.
 

11.04. - Pressmitteilung 05/2019
Ungewöhnliche Wege in der Schulkinderbetreuung

Not macht erfinderisch - daher müssen die kommunalen Einrichtungen wie auch die Stadt Langen neue Wege beschreiten, um die Kinderbetreuung in der nachgefragten Menge möglichst vollständig decken zu können. Die SPD - Fraktion konnte sich bei einem Besuch des Fördervereins der Albert-Schweitzer Schule überzeugen.
 



Jusos Langen - Egelsbach - die Homepage !




Postanschrift:

SPD Langen
Postfach 1721
63027 Langen

Informiert bleiben !

Bleib informiert! Mitmachen auf SPD.de