Mahnwochen und Zahlwochen für Müllsünder

11:50:23 09.06.2017

Pressemitteilung 12/2017
Ein gepflegtes Erscheinungsbild gehört zu einer attraktiven Stadt, zu einer Stadt, in der man sich wohlfühlt und gerne lebt. Sauberkeit ist aber nicht nur ein Aushängeschild, sie steht auch in engem Zusammenhang mit dem Anspruch der Bürgerschaft auf Sicherheit und Ordnung. Deshalb fordert die SPD-Fraktion, die Möglichkeiten der Langener Abfall- und Straßenreinigungssatzung noch konsequenter als bisher umzusetzen.


Auf Antrag der SPD hat die Stadtverordnetenversammlung den Magistrat deshalb jetzt beauftragt, eine Informationsveranstaltung zum Thema Müllbeseitigung und Müllvermeidung zu organisieren. „Aufklärung ist aber nur die eine Seite der Medaille. Das Ordnungsrecht der Stadt Langen, mit seinen Möglichkeiten gegen absichtliche Verschmutzungen und illegale Müllentsorgungen (einschließlich Hundekot) vorzugehen, umzusetzen, ist die andere“ so die SPD-Fraktionsvorsitzende Margrit Jansen. „Deshalb wird es im Anschluss an die Infoveranstaltung, die noch in diesem Jahr stattfinden soll, eine „Mahnwoche“ geben, in deren Rahmen „Müllsünder“ in freundlicher Form mit persönlicher Ansprache auf ihr Fehlverhalten hingewiesen werden. Zugleich wird darüber aufgeklärt, mit welchen Konsequenzen aufgrund der Langener Abfallsatzung zu rechnen ist. Anschließend folgen die „Zahlwochen“, in denen das vorhandene Ordnungsrecht so konsequent wie möglich durchgesetzt wird,“ kündigt Margrit Jansen an.


Um zudem die bereits seit vielen Jahren existierende Langener Müll-Hotline noch besser bekannt zu machen, wird diese wichtige Telefonnummer - 06103 595471- verstärkt veröffentlicht und an markanten Stellen, z.B. an der Unterführung im Bahnhof, angeschlagen. „Unter dieser Nummer (am besten gleich im Handy abspeichern) kann man Verschmutzungen direkt bei den Kommunalen Betrieben melden.“

 

Materialien zum Thema

Angebote zum Artikel

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

Treffen beim Weinfest in Langen
Am 11.08.2017 um 18:00 Uhr
Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

24. Juli - Pressemitteilung 16/2017
Der Fotograf Langens wird 65 - Alles Gute zum Geburtstag an Erwin Schönwälder !

Seit mehr als 30 Jahren fotografiert er in und um Langen, seit bald 30 Jahren ist er Mitglied unserer SPD in Langen. Wir gratulieren Erwin Schönwälder zum Geburtstag und wünschen ihm eine schöne Feier heute und viele weitere aktive Jahre im Beruf und für Langen.
 

28. Juni - Pressemitteilung 14/2017
INLangen - Ausgabe 2/2017 ist da !

Die zweite Ausgabe des Nachrichtenblattes der Fraktion der SPD Langen ist erschienen. Dieses Mal ist wieder ein Beitrag des Bürgermeisters zur Haushaltssituation enthalten, Pfarrer Zincke berichtet über die Fahrt nach Eisenach (s. auch 12/2017) und weitere kommunale Themen sind dabei.
 

20. Mai - Pressemitteilung 12/2017
Die Eisenach - Fahrt der SPD Langen

Unter Begleitung von Dekan Reinhard Zinke besuchten mehr als 30 Mitglieder und Interessierte auf einer Busreise Eisenach. Die Wartburg, das Luther - Haus und nicht zuletzt die Gedenkstätte "Goldener Löwe" - es gab viel zu besichtigen und einiges zu erfahren.
 

10. April - Pressemitteilung 09/2017
Soziale Gerechtigkeit im Auftrag der Kommune

Im Rahmen einer öffentlichen Fraktionssitzung sprachen der Sozialdezernent im Kreis Offenbach Carsten Müller und Bürgermeister Frieder Gebhardt über die Möglichkeit von Langen und dem Kreis Offenbach, auf Themen wie Chancengleichheit sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf einzuwirken.
 

02. April - Pressemitteilung 08/2017
Die Jahreshauptversammlung der SPD Langen

Die Jahreshauptversammlung der SPD Langen in der Neuen Stadthalle war am 25.03.2017 ordentlich besucht. Die Mitglieder der SPD Langen mussten dieses Mal nur die Delegierten für den Unterbezirksparteitag wählen.
 

21. März - Pressemitteilung 07/2017
Neue INLangen erschienen

Der neue Newsletter der Fraktion der SPD Langen, INLangen, ist erschienen. Neben einem Beitrag des Bürgermeisters Frieder Gebhardt über die Straßenbeitragssatzung finden Sie auch weitere kommunalpolitische Themen dort bearbeitet.
 

13. März - Pressemitteilung 05/2017
Willi Kömpel verstorben - ein großer Bürger Langens

Er hat in Langen viel bewegt. Wilhelm "Willi" Kömpel hat als städtischer Beamter, als Vorsitzender der SPD Langen in den 50er, 60er und 70er Jahren Langen gestaltet. Neue Stadtviertel, wichtige Institutionen - vieles in Langen fußt auf seiner Arbeit.
 

05. Dezember - Pressemitteilung 23/2016
Ehrungen, Musik und Kuchen - die gelungene Weihnachtsfeier der SPD Langen

Der "Ahornhof" in der Darmstädter Straße war einmal mehr Treffpunkt für die SPD Langen und ihre Freunde. Bei Musik, Kuchen und Unterhaltung durfte der Vorstand einige Ehrungen für langjährige Mitglieder vornehmen.
 

22. November - Pressemitteilung 21/2016
Das leidige Thema Straßenbeiträge: SPD Langen fordert Klarheit und Deckelung

Seit Jahren fordert die Landesregierung von den Gemeinden, bei denen die "schwarze Null" nicht steht, die Einführung einer Straßenbeitragssatzung. Die SPD Langen fordert die Deckelung der Beträge.
 

12. November - Pressemitteilung 20/2016
SPD gegen Erhöhung der Kitagebühren und für Deckelung der Grundsteuer

Die SPD Langen legt für den Haushalt 2017 ein Antragspaket vor: die Kitagebühren sollen nicht weiter erhöht werden. Die notwendige Erhöhung der Grundsteuer soll eine Grenze erhalten.
 

08. November - Pressemitteilung 19/2016
CDU schliesst Jugendliche aus

Ein vom Magistrat vorgelegter Antrag zur Teilhabe von Jugendlichen an der politischen Entscheidungsfindung hat zum Ausschluss von Jugendlichen geführt. Bereits eingeladene Jugendliche mussten unverrichteter Dinge wieder gehen - die CDU, UWfB, FDP und Teile der FWG/NEV schlossen die Öffentlichkeit aus.