SPD Langen trauert um Wilhelm Kömpel

14:47:17 13.03.2017

Pressemitteilung 05/2017
Wilhelm Kömpel ist im gesegneten, fast biblischen Alter von 97 Jahren am Dienstag letzter Woche von uns gegangen. Der gebürtige Egelsbacher war 70 Jahre - seit 1946 - Mitglied der SPD Langen. In den Jahren 1953-55 war er Vorsitzender der SPD Langen. Von 1952 - 56 prägte er Langen wesentlich als Stadtrat (Magistratsoberrat), später aber ohnehin als städtischer Beamter mit. Ob Oberlinden, Neurott oder die Errichtung des Dreieich-Gymnasiums - Wilhelm Kömpel wirkte an allen wesentlichen Neuerungen im Langen der 50er, 60er und 70er Jahren entscheidend mit.

In der Stadt Langen leitete er in den 60er und 70er Jahren das Amt für öffentliche Ordnung, Wirtschaft und Verkehr. Als Amtsleiter arbeitete er also an der entscheidenden Stelle für Langens Entwicklung mit - und das mit prägendem Erfolg. Bis zu seinem Ruhestand im Jahre 1979 hatte er an der Entstehung der Stadtteile Oberlinden (50er und 60er Jahre) und Neurott (ab 1958) entscheidenden Anteil. In Oberlinden hat er zudem das dortige Waldstadion mit konzipiert. Darüber hinaus ist auch der Waldsee als Erholungs- und Freizeitzentrum mit sein Werk. In seinem Werk "Langen- Werden und Wachsen" dokumentiert er als Chronist die Langener Entwicklung bis in die 80er Jahre.

Gerade in den ersten 10 Jahren nach 1945 half Wilhelm Kömpel entscheidend am Aufbau der SPD Langen mit, 1953-55 als Vorsitzender. Aber auch danach blieb er aktives Parteimitglied.

Für sein Werk ist Wilhelm "Willi" Kömpel 2005 mit der goldenen Ehrenplakette der Stadt Langen geehrt worden - eine Auszeichnung, mit der sich nicht viele Bürger Langens schmücken können.

Die Langener SPD ist stolz auf unser Mitglied Wilhelm Kömpel, sein Werk und Wirken in der Stadt Langen wie in der SPD Langen ist bleibend und unvergessen.

Materialien zum Thema

Angebote zum Artikel

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

Mitgliederversammlung
Am 07.10.2017 um 15:00 Uhr
Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

04. August - Pressemitteilung 18/2017
SPD für mehr Sicherheit im Bahnbereich

Die SPD Fraktion hat mit einem Antrag den Magistrat aufgefordert, für mehr Sicherheit im Bahnbereich zu sorgen - mit einer neuen Querung, die zugleich die Stadtteile verbinden kann.
 

24. Juli - Pressemitteilung 16/2017
Der Fotograf Langens wird 65 - Alles Gute zum Geburtstag an Erwin Schönwälder !

Seit mehr als 30 Jahren fotografiert er in und um Langen, seit bald 30 Jahren ist er Mitglied unserer SPD in Langen. Wir gratulieren Erwin Schönwälder zum Geburtstag und wünschen ihm eine schöne Feier heute und viele weitere aktive Jahre im Beruf und für Langen.
 

28. Juni - Pressemitteilung 14/2017
INLangen - Ausgabe 2/2017 ist da !

Die zweite Ausgabe des Nachrichtenblattes der Fraktion der SPD Langen ist erschienen. Dieses Mal ist wieder ein Beitrag des Bürgermeisters zur Haushaltssituation enthalten, Pfarrer Zincke berichtet über die Fahrt nach Eisenach (s. auch 12/2017) und weitere kommunale Themen sind dabei.
 

20. Mai - Pressemitteilung 12/2017
Die Eisenach - Fahrt der SPD Langen

Unter Begleitung von Dekan Reinhard Zinke besuchten mehr als 30 Mitglieder und Interessierte auf einer Busreise Eisenach. Die Wartburg, das Luther - Haus und nicht zuletzt die Gedenkstätte "Goldener Löwe" - es gab viel zu besichtigen und einiges zu erfahren.
 

10. April - Pressemitteilung 09/2017
Soziale Gerechtigkeit im Auftrag der Kommune

Im Rahmen einer öffentlichen Fraktionssitzung sprachen der Sozialdezernent im Kreis Offenbach Carsten Müller und Bürgermeister Frieder Gebhardt über die Möglichkeit von Langen und dem Kreis Offenbach, auf Themen wie Chancengleichheit sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf einzuwirken.
 

02. April - Pressemitteilung 08/2017
Die Jahreshauptversammlung der SPD Langen

Die Jahreshauptversammlung der SPD Langen in der Neuen Stadthalle war am 25.03.2017 ordentlich besucht. Die Mitglieder der SPD Langen mussten dieses Mal nur die Delegierten für den Unterbezirksparteitag wählen.
 

21. März - Pressemitteilung 07/2017
Neue INLangen erschienen

Der neue Newsletter der Fraktion der SPD Langen, INLangen, ist erschienen. Neben einem Beitrag des Bürgermeisters Frieder Gebhardt über die Straßenbeitragssatzung finden Sie auch weitere kommunalpolitische Themen dort bearbeitet.
 

13. März - Pressemitteilung 05/2017
Willi Kömpel verstorben - ein großer Bürger Langens

Er hat in Langen viel bewegt. Wilhelm "Willi" Kömpel hat als städtischer Beamter, als Vorsitzender der SPD Langen in den 50er, 60er und 70er Jahren Langen gestaltet. Neue Stadtviertel, wichtige Institutionen - vieles in Langen fußt auf seiner Arbeit.
 

05. Dezember - Pressemitteilung 23/2016
Ehrungen, Musik und Kuchen - die gelungene Weihnachtsfeier der SPD Langen

Der "Ahornhof" in der Darmstädter Straße war einmal mehr Treffpunkt für die SPD Langen und ihre Freunde. Bei Musik, Kuchen und Unterhaltung durfte der Vorstand einige Ehrungen für langjährige Mitglieder vornehmen.
 

22. November - Pressemitteilung 21/2016
Das leidige Thema Straßenbeiträge: SPD Langen fordert Klarheit und Deckelung

Seit Jahren fordert die Landesregierung von den Gemeinden, bei denen die "schwarze Null" nicht steht, die Einführung einer Straßenbeitragssatzung. Die SPD Langen fordert die Deckelung der Beträge.