SPD Langen trauert um Wilhelm Kömpel

14:47:17 13.03.2017

Pressemitteilung 05/2017
Wilhelm Kömpel ist im gesegneten, fast biblischen Alter von 97 Jahren am Dienstag letzter Woche von uns gegangen. Der gebürtige Egelsbacher war 70 Jahre - seit 1946 - Mitglied der SPD Langen. In den Jahren 1953-55 war er Vorsitzender der SPD Langen. Von 1952 - 56 prägte er Langen wesentlich als Stadtrat (Magistratsoberrat), später aber ohnehin als städtischer Beamter mit. Ob Oberlinden, Neurott oder die Errichtung des Dreieich-Gymnasiums - Wilhelm Kömpel wirkte an allen wesentlichen Neuerungen im Langen der 50er, 60er und 70er Jahren entscheidend mit.

In der Stadt Langen leitete er in den 60er und 70er Jahren das Amt für öffentliche Ordnung, Wirtschaft und Verkehr. Als Amtsleiter arbeitete er also an der entscheidenden Stelle für Langens Entwicklung mit - und das mit prägendem Erfolg. Bis zu seinem Ruhestand im Jahre 1979 hatte er an der Entstehung der Stadtteile Oberlinden (50er und 60er Jahre) und Neurott (ab 1958) entscheidenden Anteil. In Oberlinden hat er zudem das dortige Waldstadion mit konzipiert. Darüber hinaus ist auch der Waldsee als Erholungs- und Freizeitzentrum mit sein Werk. In seinem Werk "Langen- Werden und Wachsen" dokumentiert er als Chronist die Langener Entwicklung bis in die 80er Jahre.

Gerade in den ersten 10 Jahren nach 1945 half Wilhelm Kömpel entscheidend am Aufbau der SPD Langen mit, 1953-55 als Vorsitzender. Aber auch danach blieb er aktives Parteimitglied.

Für sein Werk ist Wilhelm "Willi" Kömpel 2005 mit der goldenen Ehrenplakette der Stadt Langen geehrt worden - eine Auszeichnung, mit der sich nicht viele Bürger Langens schmücken können.

Die Langener SPD ist stolz auf unser Mitglied Wilhelm Kömpel, sein Werk und Wirken in der Stadt Langen wie in der SPD Langen ist bleibend und unvergessen.

Materialien zum Thema

Angebote zum Artikel

Materialien und Serviceangebote

Nächstes Event

Jahreshauptversammlung der Jusos Langen-Egelsbach
Am 18.06.2018 um 19:00 Uhr
Weitere Termine...

Aktuelle Meldungen:

30.Mai - Pressemitteilung 16/2018
Friedenslauf macht in Langen Station - SPD Langen ist dabei

Am 25. Mai fand einer von mehreren Friedensläufen in Deutschland statt und machte in Langen Station, um dort gegen Rüstungsexporte und für Frieden in der Welt zu demonstrieren. Die SPD Langen war dabei und unterstützte die Läufer wie die Veranstaltung vor der Stadtkirche.
 

27.Mai - Pressemitteilung 15/2018
Klaudia Schweig - Eyrich feiert Geburtstag

Die SPD Langen gratuliert Klaudia Schweig - Eyrich zum Geburtstag am heutigen 27.05. . Seit fast 50 Jahren ist sie Mitglied der SPD, seit mehr als 40 Jahren Mitglied in der SPD Langen, seit 25 Jahren als Stadtverordnete oder ehrenamtliche Stadträtin tätig und seit 2011 im Magistrat.
 

23.März - Pressemitteilung 10/2018
SPD fordert mehr Platz für Schulkinder

Langen wächst - und damit auch die Anzahl der Schulkinder. Die SPD bespricht mit den Schulen in Langen die Möglichkeiten für die Erweiterung - im Rahmen des Schulentwicklungsplans des Kreises Offenbach. Dabei zeigt sich - es gibt immer noch Möglichkeiten für mehr Raum, um die Schulkinder zu fördern.
 

21. Februar - Pressemitteilung 07/2018
Der Koalitionsvertrag - die "Regionalversammlung" der SPD Langen

Im Februar 2018 organisierte die SPD landauf, landab Regionalversammlungen, um den zur Abstimmung stehenden Koalitionsvertrag vorzustellen und diskutieren zu lassen. Die SPD Langen organisierte eine solche für die SPD im Westkreis Offenbach selber - mit Dr. Sascha Raabe, Bundestagsabgeordneter aus dem Main-Kinzig-Kreis.
 

16. Februar - Pressemitteilung 06/2018
Der politische Aschermittwoch der SPD Langen

Wie jedes Jahr kamen etliche Mitglieder SPD Langen in den "Haferkasten", um am politischen Aschermittwoch über Tagespolitik und den Ortsverein zu diskutieren. Dabei stellte Rainer Bicknase auch die Pläne für eine neue Fahrt der SPD Langen vor.
 

15.Januar - Pressemitteilung 01/2018
Neues INLangen erschienen

Das neue INLangen ist da - und auch auf dem Neujahrsempfang bereits zur Lektüre gewesen. Ob Haushaltsplan, Hessenkasse oder bezahlbaren Wohnraum - zu diesen und weiteren Themen gibt die Fraktion der SPD in der Stadtverordnetenversammlung im Newsletter Auskunft.
 

14.Dezember - Pressemitteilung 26/2017
Karl-Heinz Liebe verstorben - DER Erste Stadtrat

Ende November ging Karl-Heinz Liebe mit 89 Jahren von uns. Er stand jahrzehntelang im Dienste der Stadt Langen, war mehr als zwanzig Jahre Erster Stadtrat in Langen und war Sozialdemokrat.
 

08. Dezember - Pressemitteilung 24/2017
Ilse Hosemann zum 70. Jahrestag ihrer Mitgliedschaft geehrt

Selten gibt es solche Jubiläen. Ilse Hosemann ist nunmehr seit 70 Jahren Mitglied der SPD - und die einprägsamste Zeit davon hat sie in Langen gewirkt, als Stadtverordnete, in der Arbeit für die Arbeiterwohlfahrt und vielem mehr. Thorsten Schäfer-Gümbel besuchte sie in Schwalmstadt.
 

Postanschrift:

SPD Langen
Postfach 1721
63027 Langen